CAS - Computer Aided Security - Digitaler Videosensor zur Überwachung von Eingangs- und Schalterhallen in Banken


 

Beschreibung:

CAS ist eine Bildverarbeitungsanwendung, die Szenarien auf das Auftreten von unerwünschten Handlungen wie Vandalismus, Diebstahl und Personenschäden hin überwacht. Störeinflüsse wie Schattenwurf, Publikumsverkehr und natürliche Helligkeitsveränderungen werden hierbei ignoriert. Als Bildeingänge wurden Composit Videoeingänge, SVHS-Eingänge, LAN- und WLAN- Kameras sowie USB - Kameras implementiert. Die von der Software identifizierten Vergehen werden über eine HTML Oberfläche dargestellt. Hierin werden die relevanten Bildbereiche farblich hervorgehoben und eine Historie des Falles bereitgestellt.

 

Entwicklungswerkzeuge:

Intel® Integrated Performance Primitives Library
M
icrosoft Visual C++

 

Erkannter Übernachtungsgast.